Mein Name ist Wolfgang Maximilian. Als Coach und Trainer verwende ich Techniken aus der Neurowissenschaft, um Stressoren aus dem limbischen System, dort wo all unsere gedanklichen Sorgen und Ängste stecken, zu lösen. Diese Grundlagen wurden in den letzten 13 Jahren von mir weiter entwickelt und so entstand eine Symbiose zum Schamanismus, dass ich heute Neuroscience Indigenous Coaching nenne. Gemeinsam mit meiner Seelenpartnerin Helena möchte ich all jene Menschen unterstützen, die aufgrund ihrer lebensgeschichtlichen Erlebnisse keine Orientierung haben und Rat suchen. Es eröffnet neue Zugänge, um Lösungen für sich zu finden.

Der Weg wurde mir durch einen persönlichen Schicksalsschlag gezeigt. Die Lebensbürde meiner Tochter ließ mich ungewohnte Wege beschreiten. So absolvierte ich die internationale Akademie für Schamanismus. Hier musste ich sehr schnell erkennen, dass ich lange benötigen würde, um meiner kranken Tochter helfen zu können. Da führte mich der Weg tief in den Amazonas von Peru zu einem der höchst dekorierten Schamanen dieser Erde, Don Agustin Rivas Vasquez (Reise nach Peru). Er wurde mein Mentor, Freund und Wegbegleiter in all meiner Arbeit seit nun einem Jahrzehnt.

Mein Name ist Helena, das YIN, der weibliche Aspekt auf SOY und in 1070 Wien.

Ich habe Wolfgangs breites Spektrum an neurologischem Wissen gekoppelt mit seinen Erfahrungen und von ihm weiterentwickelten Methoden und Techniken in Theorie erlernt und auch nun in jahrelanger Praxis einsetzen dürfen. Durch die zielgerichtete Aus- und Weiterbildungen ist es uns möglich Sie individuell und effizient zu unterstützen.

Mein Herzensweg führte mich in den Amozonas Perus, nach Iquitos Yushintaita (Weg des Geistes), Pucallpa und Tarrapoto (Ausläufer der Anden). Wir nahmen teil an Diäten und Heilzeremonien, bei verschiedenen Schamanen*Innen, die uns diverse Heiltechniken der Inkas und Laikas (Indigene Völker) lehrten. Wir lernten über Pflanzen und ihre heilende Wirkung, sowie die heilenden Gesänge des Icarus, begleitet mit den Klängen und ihren Klangfarben diverser Instrumente.

Von Peru ausgehend verlief meine innere Reise nach Mexiko, wo die Tolteken, ein indigenes Volk lebten. Durch den Buchautor Carlos Castaneda verbreitete sich dieses uralte Wissen weltweit. C. Castaneda hat Tensegrity ins Leben gerufen. Tensegrity befasst sich mit magischen Übungen. Diese dienen im Allgemeinen einer Steigerung der Energie, der Achtsamkeit und des Bewusstseins. Im Speziellen fördert es die Rekapitulation, das Träumen, Pirschen und die innere Stille.

Ich praktiziere Tensegrity, die Rekapitulation (das Wissen der Tolteken) und Vipassana (Achtsamkeits- und Einsichtsmeditation).

In vollem Bewusstsein und Achtsamkeit betrete ich diesen Weg. Die Erde und das Universum ist ein unendliches Mysterium, mit all seinen Geschöpfen.

Als femininer Teil ist es mir ein Herzensanliegen mit Frauen zu arbeiten, so dass wir unsere feminine Energie und kreative schöpferische Kraft in uns erwecken.

ÜBER UNS

I AM soul universe everything

Wolfgang Maximiliano Kaufmann

Ausbildungen und Tätigkeiten

  • Bankengrundausbildung durch Raiffeisen Landesbank Steiermark
  • Geprüfter Versicherungskaufmann (BÖV)
  • ROMPC®-Berater und -Coach (Relationship-Oriented Meridian-based Psychotherapy, Counselling and Coaching) bei Thomas Weil, Kassel, Institut für Transaktionsanalyse und Integrative Tiefenpsychologie
  • Sport Coach (Coach der Weltmeisterin im Alpine Super-Ski Schmidhofer Nicole; Coach für Eishockey Jugendnachwuchs – 1.Platz Gold 2003 Prag; Fußball Landesliga; Tischtennis Bundesliga B Herren und Damen)
  • Stress- und Mentaltrainer bei Dr. F. Reinisch, Kurhaus St. Radegund
  • Diplomierter HMI (Hypnotic Mind Design Instructor) bei Franz Pissinger, Wien
  • Internationale Akademie für Schamanismus von Kurt Fenkart, Niederösterreich
  • Initiiert durch den Schamanen Don Agustin Rivas Vasquez, Peru/Amazonas
  • Certiefied Space Coach der Space Coach Academy, Alexander Maria Faßbender, zertifiziert und lizensiert von European Coaching Association (ECA) und International Coaching Federation (ICF)
  • SSI Scuba School International Dive Con Instructor

<p><p>

</p><br />
<p><a href=“http://www.sms-coach.at/wp-content/uploads/2019/09/VC-Wolfgang-Kaufmann-Bild-1.jpg“ data-mce-href=“http://www.sms-coach.at/wp-content/uploads/2019/09/VC-Wolfgang-Kaufmann-Bild-1.jpg“><img class=“alignright size-medium wp-image-1831″ src=“http://www.sms-coach.at/wp-content/uploads/2019/09/VC-Wolfgang-Kaufmann-Bild-1-300×190.jpg“ alt=““ width=“300″ height=“190″ data-mce-src=“http://www.sms-coach.at/wp-content/uploads/2019/09/VC-Wolfgang-Kaufmann-Bild-1-300×190.jpg“ /></a><br /><br />
Mein Name ist Wolfgang Maximilian. Als Coach und Trainer verwende ich Techniken aus der Neurowissenschaft, um Stressoren aus dem limbischen System, dort wo all unsere gedanklichen Sorgen und Ängste stecken, zu lösen. Diese Grundlagen wurden in den letzten 13 Jahren von mir weiter entwickelt und so entstand eine Symbiose zum Schamanismus, dass ich heute Neuroscience Indigenous Coaching nenne. Gemeinsam mit meiner Seelenpartnerin Helena möchte ich all jene Menschen unterstützen, die aufgrund ihrer lebensgeschichtlichen Erlebnisse keine Orientierung haben und Rat suchen. Es eröffnet neue Zugänge, um Lösungen für sich zu finden.Der Weg wurde mir durch einen persönlichen Schicksalsschlag gezeigt. Die Lebensbürde meiner Tochter ließ mich ungewohnte Wege beschreiten. So absolvierte ich die internationale Akademie für Schamanismus. Hier musste ich sehr schnell erkennen, dass ich lange benötigen würde, um meiner kranken Tochter helfen zu können. Da führte mich der Weg tief in den Amazonas von Peru zu einem der höchst dekorierten Schamanen dieser Erde, Don Agustin Rivas Vasquez (<a href=“http://www.sms-coach.at/neuro-shamanic-work-2/schamanische-reise-nach-peru-2018/“ data-mce-href=“http://www.sms-coach.at/neuro-shamanic-work-2/schamanische-reise-nach-peru-2018/“>Reise nach Peru</a>)<a href=“http://www.sms-coach.at/neuro-shamanic-work-2/schamanische-reise-nach-peru-2018/“ data-mce-href=“http://www.sms-coach.at/neuro-shamanic-work-2/schamanische-reise-nach-peru-2018/“>.</a> Er wurde mein Mentor, Freund und Wegbegleiter in all meiner Arbeit seit nun einem Jahrzehnt.<br />

</p><br />
<p><a href=“http://www.sms-coach.at/wp-content/uploads/2019/11/IMG_20190101_192427_124.jpg“ data-mce-href=“http://www.sms-coach.at/wp-content/uploads/2019/11/IMG_20190101_192427_124.jpg“><img class=“alignright size-medium wp-image-1886″ src=“http://www.sms-coach.at/wp-content/uploads/2019/11/IMG_20190101_192427_124-300×169.jpg“ alt=““ width=“300″ height=“169″ data-mce-src=“http://www.sms-coach.at/wp-content/uploads/2019/11/IMG_20190101_192427_124-300×169.jpg“ /></a>Mein Name ist Helena, das YIN, der weibliche Aspekt auf SOY und in 1070 Wien.<br /><br />
Ich habe Wolfgangs breites Spektrum an neurologischem Wissen gekoppelt mit seinen Erfahrungen und von ihm weiterentwickelten Methoden und Techniken in Theorie erlernt <span style=“line-height: 1.5;“ data-mce-style=“line-height: 1.5;“>und auch nun in jahrelanger Praxis einsetzen dürfen</span><span style=“line-height: 1.5;“ data-mce-style=“line-height: 1.5;“>. Durch die zielgerichtete Aus- und Weiterbildungen ist es uns möglich Sie individuell und effizient zu unterstützen.</span><span style=“line-height: 1.5;“ data-mce-style=“line-height: 1.5;“>Mein Herzensweg führte mich in den Amozonas Perus, nach Iquitos Yushintaita (Weg des Geistes), Pucallpa und Tarrapoto (Ausläufer der Anden). Wir nahmen teil an Diäten und Heilzeremonien, bei verschiedenen Schamanen*Innen, die uns diverse Heiltechniken der Inkas und Laikas (Indigene Völker) lehrten. Wir lernten über Pflanzen und ihre heilende Wirkung, sowie die heilenden Gesänge des Icarus, begleitet mit den Klängen und ihren Klangfarben diverser Instrumente.</span>Von Peru ausgehend verlief meine innere Reise nach Mexiko, wo die Tolteken, ein indigenes Volk lebten. Durch den Buchautor Carlos Castaneda verbreitete sich dieses uralte Wissen weltweit. C. Castaneda hat Tensegrity ins Leben gerufen. Tensegrity befasst sich mit magischen Übungen. Diese dienen im Allgemeinen einer Steigerung der Energie, der Achtsamkeit und des Bewusstseins. Im Speziellen fördert es die Rekapitulation, das Träumen, Pirschen und die innere Stille.Ich praktiziere Tensegrity, die Rekapitulation (das Wissen der Tolteken) und <a href=“https://de.wikipedia.org/wiki/Vipassana“ target=“_blank“ rel=“noopener noreferrer“ data-mce-href=“https://de.wikipedia.org/wiki/Vipassana“>Vipassana</a> (Achtsamkeits- und Einsichtsmeditation).In vollem Bewusstsein und Achtsamkeit betrete ich diesen Weg. Die Erde und das Universum ist ein unendliches Mysterium, mit all seinen Geschöpfen.Als femininer Teil ist es mir ein Herzensanliegen mit Frauen zu arbeiten, so dass wir unsere feminine Energie und kreative schöpferische Kraft in uns erwecken.

ÜBER UNS

I AM<br />soul<br />universe<br />everything<br /><br />

</p><br />
<p>Wolfgang Maximiliano Kaufmann<strong><em>Ausbildungen und Tätigkeiten</em></strong></p><br />
<li>Bankengrundausbildung durch Raiffeisen Landesbank Steiermark</li><br />
<li>Geprüfter Versicherungskaufmann (BÖV)</li><br />
<li>ROMPC®-Berater und -Coach (Relationship-Oriented Meridian-based Psychotherapy, Counselling and Coaching) bei Thomas Weil, Kassel, Institut für Transaktionsanalyse und Integrative Tiefenpsychologie</li><br />
<li>Sport Coach (Coach der Weltmeisterin im Alpine Super-Ski Schmidhofer Nicole; Coach für Eishockey Jugendnachwuchs – 1.Platz Gold 2003 Prag; Fußball Landesliga; Tischtennis Bundesliga B Herren und Damen)</li><br />
<li>Stress- und Mentaltrainer bei Dr. F. Reinisch, Kurhaus St. Radegund</li><br />
<li>Diplomierter HMI (Hypnotic Mind Design Instructor) bei Franz Pissinger, Wien</li><br />
<li>Internationale Akademie für Schamanismus von Kurt Fenkart, Niederösterreich</li><br />
<li>Initiiert durch den Schamanen Don Agustin Rivas Vasquez, Peru/Amazonas</li><br />
<li>Certiefied Space Coach der Space Coach Academy, Alexander Maria Faßbender, zertifiziert und lizensiert von European Coaching Association (ECA) und International Coaching Federation (ICF)</li><br />
<li>SSI Scuba School International Dive Con Instructor</li><br />
<p>

<br /><strong>Helena Vojinovic</strong><em><strong>Akademische Ausbildung</strong></em></p><br />
<li>Abschluss des Magisterstudiums an der Universität Wien der Rechtswissenschaften (Spezialiserung: Mediation, human rights)</li><br />
<p><em><strong>Ausbildungen</strong></em></p><br />
<li>Stress-, Mental- und ARt Trainer</li><br />
<li>Jänner 2012 – September 2014: Dipl. Stress- und Mentaltrainer (Neuroscience Indigenous Training)</li><br />
<li>Juli 2016 – Juli 2017: Art Trainer</li><br />
<li>Dezember 2018: Train the Trainer – Keynote Speaker</li><br />
<li>Jänner 2018 Tensegrity, das Wissen der Tolteken (C. Castaneda).</li><br />
<li>Ab Februar 2020: Tensegrity Vermittler: Aus- und Weiterbildung</li><br />
<li>Vipassana – old student</li><br />
<li>Dezember 2019: Antrag zur Lizenzierung der ECA – European Coaching Association – als Master Trainer</li><br />
<p><em><strong>Tätigkeiten</strong></em></p><br />
<li>Stress- und Mentaltraining</li><br />
<li>Art Trainer</li><br />
<li>Körperbewusstsein Workshops</li><br />
<li>Gruppenseminare</li><br />
<li>Meditation</li><br />
<li>Schamanische Reisen</li><br />
<li>Rituale zur Selbstheilung (inneres Kind, Trommeltrance, Meridiane, …)</li><br />
<li>Rekapitulation</li><br />
<li>Seminare: Empowering Frau zu Frau</li><br />
<li>Chakrenbalance</li><br />
<p>

</p></p>
[/av_textblock]